Über Mich

 

Über mich

Mein Interesse am Beruf des Chiropraktors begann durch eigene Erfahrungen mit der chiropraktischen Behandlung als Teenager, nachdem ich einige Zeit mit Kopf-und Nackenverletzungen im Krankenhaus verbrachte. Anschließend war die chiropraktische Behandlung das Einzige, was mir bei meinen chronischen Schmerzen half.

Dafür half ich in den Sommerferien meinem Chiropraktor beim Renovieren seiner Praxis. Dabei lernte ich viel über den Beruf des Chiropraktors.  Bald stand die Entscheidung fest: Ich wollte selbst Chiropraktor werden.

Im Dezember 1986 schloss ich mein Studium zum Doctor of Chiropractic (auf Deutsch: Chiropraktik) am berühmten Palmer College of Chiropractic in Davenport, Iowa; USA ab. Palmer College of Chiropractic  ist das erste Ausbildungsinstitut für Chiropraktik und besteht seit 1897. Es ist sozusagen die Wiege der chiropraktischen Behandlung.

Anschließend arbeitete ich in einer Praxis für Chiropraktik in Maryland, USA. Nach meinem Umzug nach Wisconsin war ich Teilhaber einer Chiropraktoren-Gemeinschaftspraxis, bevor ich mich als Chriopraktor in eigener Praxis niederliess. Nach 8 Jahren Praxistätigkeit entschied ich mich, wieder an die Universität zurückzukehren, um Deutsch zu lernen. So konnte ich meinen Traum verwirklichen, eines Tages in Europa zu leben.

Während eines Praktikums in Fulda lernte ich meine heutige Frau kennen und  zog nach Deutschland. Nach einigen Jahren Tätigkeit als medizinischer Übersetzer widmete ich mich hauptsächlich der Erziehung unseres Sohnes.

In dieser Zeit wuchs der Wunsch, wieder als Chiropraktor zu arbeiten. Dafür absolvierte ich die Prüfung zum Heilpraktiker an  der Heilpraktikerschule Thalamus in Stuttgart.

Im Januar 2017 habe ich meine Praxis für chiropraktische Behandlung in Stuttgart-Ost eröffnet. Die Praxisräume teile ich mit der Heilpraktikerin Frau Anja Hewig.

Ich freue mich auf Sie!